Mira Valentin – Druidendämmerung

Der heute erschienene neue Roman von Mira Valentin klingt nach feinstem Fantasy Lesestoff für die dunklen Tage. Drunten, Banshees und Co. und natürlich Avalon. Ich denke das sollte doch ein durchaus interessante Buch für alle Fans dieses Genres sein. Sobald ich das Buch in den Finger halte, werde ich natürlich nähere darüber berichten… Klappentext Das […]

Review: Neal Shusterman, Vollendet – Die Flucht (Bd.1)

Neal Shusterman schafft mit der Vollendet Buchreihe eine sehr interessant Dystopie. Eine Welt in der Kinder vom 13. Lebensjahr bis zu ihrem 18. Geburtstag von Ihren Eltern zur “Umwandlung” freigegeben werden können. Die Umwandlung ist zwar das Todesurteil für diese Jugendlichen, aber ethisch als bedenkenlos anzusehen, weil restlos alles an Organen der Umgewandelten in anderen […]

Review: Ryan Gattis – SAFE

Dieser schicke, schwarze Einband mit den ebenso schwarzen Seitenkanten hat mich neugierig gemacht. Auch der umfangreiche Klappentext. Ricky Mendoza, genannt Ghost, ist Tresorknacker, der beste von L.A. Früher war er Gangster, jetzt arbeitet er für die Polizei. Doch Ghost plant einen Coup. Er will Geld abzweigen, sehr viel Geld. Nicht für sich – das hätte […]

Review: Karl Olsberg – Mirror

Mirror, das ist im Grunde die Weiterentwicklung von Alexa, Siri & Co. Ein düsterer Blick in die Zukunft der elektronischen Gadgets, die uns als digitale Assistenten das Leben vereinfachen sollen. In Karl Olsbergs Thriller allerdings schießen sie über das Ziel hinaus. Dein Mirror kennt dich besser als du selbst. Er tut alles, um dich glücklich […]

Review: Markus Sakey – Afterlife

Spannend, rasant und mit vielen unerwarteten Wendungen sowie einem interessanten Finale. Review: Markus Sakey – Afterlife Ein Scharfschütze versetzt Chicago in Panik: Achtzehn Menschen hat er heimtückisch erschossen. FBI-Agent Will Brody und seine Vorgesetzte Claire McCoy brennen darauf, den Killer zu überführen. Dann gerät Will selbst in einen Hinterhalt. Eine tödliche Explosion zerfetzt die Luft, […]

Review: Ursula Poznanski – Cryptos

Nachdem mir mit Thalamus mein persönlich erstes Buch von Ursula Poznanski wirklich sehr gefallen hat, habe ich mir aus der Fülle der weiteren Bücher der Autorin Cryptos als nächste Buch ausgewählt. Sowohl das Cover, als auch der Klappentext waren hierfür sicherlich auch ausschlaggebend. Wohin gehen wir, wenn wir nirgendwo mehr hinkönnen? Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben